Alles über das Plottern, Allgemein

Grundlagen für den Start: Ein Bild oder Foto nachzeichnen

 

 

Ihr Lieben,

hier kommt mein nächstes Tutorial zum Thema Plottern.

Heute zeige ich euch, wie Ihr mit dem Silhouette Programm ein Bild oder auch Foto nachzeichnen und so plottfähig machen könnt.

Als erstes startet Ihr bitte Euer Silhouette Studio Programm. Dann ladet Ihr euch über den „Öffnen“ Button Euer Bild oder Foto in das Programm, welches Ihr plottfähig machen wollt.

screenshot-20

 

Anschließend geht Ihr auf den Button „Nachzeichnen“ in der oberen Rechte Leiste und es öffnet sich ein neues Menü auf der rechten Seite.

Screenshot (21).png

 

Jetzt klickt Ihr auf den Menüpunkt „Bereich zum Nachzeichnen auswählen“ und zieht mit der rechten Maustaste gedrückt haltend einen Rahmen um euer Motiv.

Screenshot (22).png

 

Nun färben sich gewisse Bereiche gelb auf eurem Motiv. Das sind Teile, die später ausgeschnitten werden.

Jetzt dürft Ihr mit den verschiedenen Filtern ein bisschen rumspielen, bis Ihr das gewünschte Ergebnis erreicht habt. Am besten ist es hier, wenn das Seepferdchen komplett gelb ausgefüllt ist.

Screenshot (23).png

 

Dann geht Ihr auf nachzeichnen und zieht das Bild von eurem Nachgezeichneten weg.

screenshot-24

Und schwupps, nun könnte euer Seeepferdchen schon geschnitten werden.

Bitte achtet immer darauf, nur lizenzfreie Bilder zu verwenden um keine Urheberrechte zu verletzen.

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Tutorial wieder ein bisschen weiterhelfen.

Habt einen tollen Tag

Löni

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s